Krebs-Früherkennung – die Radiologische Gemeinschaftspraxis in Calw und Leonberg bei Stuttgart berät

Die Radiologische Gemeinschaftspraxis Partner Medizinische Bildgebung in Calw und Leonberg informiert diesen Monat zum Thema Krebs-Früherkennung. In unseren Praxis-Standorten in Calw und Leonberg betreuen wir Radiologie-Patienten aus dem Raum Stuttgart, Calw, Leonberg und Ditzingen.

Krebs-Früherkennung kann Leben retten – Beratung in unseren Praxis-Standorten in Calw und Leonberg

Unter dem Begriff „Krebs“ versteht man bösartige Neubildungen von Körperzellen. Im Prinzip kann von jeder lebenden Zelle des menschlichen Körpers eine Krebserkrankung ausgehen. Wenn die erkrankten Zellen beginnen zu wuchern beginnen und sich der Steuerung durch den Organismus entziehen, spricht man von einem Tumor.
Im Gegensatz zu gutartigen Tumoren breiten sich bösartige Tumore zerstörerisch in andere Gewebe oder Organe aus; die Zellen verlieren dabei ihre ursprüngliche Funktion. Krebszellen sind in der Lage, sich über Blut- oder Lymphbahnen im Körper auszubreiten und Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen, zu bilden. Unbehandelt führt eine Krebserkrankung zum Tod.

In Deutschland erkranken jährlich etwa 500 000 Personen an einer bösartigen Neubildung. Früherkennung kann Leben retten, nehmen Sie die Verantwortung für sich und Ihre Familie wahr!

  • Besuchen Sie bitte regelmäßig die empfohlenen Vorsorge-Untersuchungen:
  • Bei Frauen einmal pro Monat (ggf. 10 Tage nach Ende der Regel); Selbstuntersuchung der Brust durch sorgfältiges Betrachten vor dem Spiegel und systematisches Abtasten. Weiterführende Informationen zur Selbstuntersuchung halten wir für Sie bereit. Bitte sprechen Sie uns in unseren Praxen in Calw und Leonberg an!
  • Untersuchung der weiblichen Brust sowie des Gebärmutterhalses durch den Frauenarzt jährlich ab dem 20. Lebensjahr
  • Jährliche Prostatauntersuchung bei Männern ab dem 45. Lebensjahr
  • Stuhluntersuchung auf okkultes (verstecktes) Blut bei Männern und Frauen ab 40 Jahren
  • Dickdarmspiegelung bei Männern und Frauen ab 40 Jahren alle 5 Jahre
  • Beobachtung von Hautveränderungen, Muttermalen etc. durch den Hautarzt.
  • Jährlich eine allgemeine gründliche Früherkennung ab dem 40. Lebensjahr mit Blutbild und Untersuchung des Bauchraumes.

Für Menschen, die mehr für Ihre Sicherheit vor einem unerkannten Tumorleiden tun wollen, bieten die PARTNER MEDIZINISCHE BILDGEBUNG in Calw und Leonberg ein Paket zur Früherkennung als individuelle Gesundheitsleistung an. Mit der schonenden und sehr genauen Magnetresonanztomografie werden Kopf, Hals, Ober- und Unterbauch ohne Anwendung von Röntgenstrahlen untersucht. Eine zusätzliche Untersuchung der Lunge mittels Computertomografie in Niedrigdosistechnik kann bei Personen mit einem besonderen Risikoprofil angezeigt sein.

Die Praxisstandorte der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Partner Medizinische Bildgebung in Calw und Leonberg sind für unsere Patienten aus dem gesamten Raum Stuttgart, Calw, Leonberg und Ditzingen sowohl mit dem Auto wie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln unkompliziert erreichbar.