Radiologie des Bauchraumes

Neben der medizinisch einwandfreien Betreuung ist uns die umfassende Aufklärung unserer Patienten aus dem Raum Calw, Leonberg, Ditzingen und Stuttgart wichtig. Das Team von der Gemeinschaftspraxis Partner Medizinische Bildgebung, Radiologische Gemeinschaftspraxis Calw-Leonberg legt Wert darauf, Sie bezüglich Diagnosen, Behandlungsablauf und neuen therapeutischen Möglichkeiten in unserer Praxis stets auf dem Laufenden zu halten. Entsprechend unserer Praxis-Philosophie berichten wir an dieser Stelle jeden Monat über aktuelle Entwicklungen.

Erkrankungen des Bauchraumes mit radiologischen Verfahren erkennen

Bei der Radiologie des Bauchraumes werden mittels Computertomographie, Magnetresonanztomographie und Ultraschall Erkrankungen des Bauchraumes untersucht. Dabei kommen häufig mehrere Verfahren ergänzend zum Einsatz.

Nach der klinischen Untersuchung ist der Ultraschall häufig die erste bildgebende Methode, mit der meist vom Hausarzt oder Internisten Erkrankungen der Bauchorgane untersucht werden. In vielen Fällen werden zur weiterführenden Untersuchung sogenannte Schnittbildverfahren – die CT oder die MRT – eingesetzt. Diese Schnittbildverfahren erlauben eine äußerst präzise Darstellung des Körperinneren. Je nach Erkrankung und Fragestellung bietet die CT oder die MRT eine optimale Abklärung.
Für eine hochspezialisierte Diagnostik und die ärztliche Beurteilung der durchgeführten Bildgebung arbeiten in unserem Institut erfahrene Fachärzte für Diagnostische Radiologie.

Typische Erkrankungen, die mittels radiologischer Verfahren abgeklärt werden:

• Tumoren der Leber, Nieren, Milz, Bauchspeicheldrüse, Nebennieren sowie des Unterbauches
• Chronische Lebererkrankungen (Leberverfettung, Leberzirrhose)
• Erkrankungen der Gallenwege und ableitenden Harnwege
• Chronisch entzündliche Dünndarmerkrankungen

Gerne beraten wir Sie persönlich – rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Unsere Praxis-Standorte in Calw oder Leonberg sind für unsere Patienten aus dem Raum Stuttgart, Calw, Leonberg und Ditzingen sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie auch mit dem Auto unkompliziert zu erreichen.