Zur Radiologie-Diagnostik – wie wir vorgehen

Aktualität und Transparenz in Bezug auf die Therapie und auf medizinische Entwicklungen sind uns wichtig. Unsere Patienten aus dem gesamten Raum Stuttgart, Calw und Leonberg möchten wir medizinisch optimal behandeln und stets umfassend informieren. So verbinden wir, entsprechend unserer Praxis-Philosophie, fachliche Kompetenz und moderne Gerätemedizin mit Zuwendung und Information. Am Anfang einer jeden Therapie steht das sorgfältige Abwägen der Frage, welche Behandlung für den Patienten optimal ist.
Für individuelle Auskünfte zu unserer Radiologie-Diagnostik steht Ihnen das Team der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Partner Medizinische Bildgebung Calw-Leonberg gerne zur Verfügung.

Diagnostische Möglichkeiten ausschöpfen

In den letzten Jahren haben die diagnostischen Möglichkeiten und die Qualität der Bildgebung enorm zugenommen. Hinsichtlich der Diagnosesicherheit, des Strahlenschutzes und der Kosteneffizienz müssen die zur Verfügung stehenden Verfahren wie digitales Röntgen, Ultraschall (US), Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) möglichst zielgerichtet gewählt werden.
Dies ist in der täglichen Routine vor dem Hintergrund begrenzter Ressourcen nicht immer einfach. Zudem müssen Alter und Geschlecht, die Art der Fragestellung und die Dringlichkeit berücksichtigt werden. Den Haus- und Fachärzten, die der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Calw-Leonberg ihre Patienten zuweisen, helfen bei diesen Entscheidungen zunächst die allgemein anerkannten Standardprozeduren. Immer wieder findet aber auch in schwierigen Einzelfällen ein intensiver Austausch mit unseren Radiologen zur gemeinsamen Festlegung der diagnostischen Strategie statt.

Unsere Praxisstandorte in Calw und Leonberg sind für unsere Patienten aus dem Raum Stuttgart, Calw und Leonberg sowohl mit dem Auto wie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln unkompliziert erreichbar. Falls Sie vorab Fragen haben, rufen Sie und an und vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer Institute.