Früherkennung von okkulten Sportverletzungen

Was versteht man unter okkulten Sportverletzungen, und wie beeinflusst deren Früherkennung die Heilungschancen? Eine umfassende Information unserer Patienten aus dem Großraum Stuttgart, Calw und Leonberg ist uns wichtig. Das gehört zu unserer Praxis-Philosophie, die im wesentlichen aus der Verbindung von fachlicher Kompetenz und moderner Gerätemedizin mit Zuwendung und Aufklärung besteht.
An unseren Standorten in Calw und Leonberg bieten wir, die Gemeinschaftspraxis Partner Medizinische Bildgebung, Radiologische Gemeinschaftspraxis Calw-Leonberg, die komplette Leistungspalette der modernen Radiologie.

Okkulte Sportverletzungen früh erkennen und Spätschäden verhindern

Eine okkulte (lat. occultus, verdecken, verbergen) Verletzung bedeutet, dass die Verletzung, zum Beispiel Muskel- oder Sehnenverletzungen oder Frakturen, in der normalen Röntgenaufnahme nicht oder nicht sofort zu erkennen ist. Besteht der Verdacht auf derartige Verletzungen, ist eine sorgfältige Befunderhebung unerlässlich, um Überbelastungen zu vermeiden und Spätschäden durch nicht erkannte Sportverletzungen zu vermeiden. Zur Früherkennung wird eine Magnetresonanztomographie (MRT) der betroffenen, meist schmerzhaften Region durchgeführt. Diese körperliche Diagnostik fußt auf der klinischen Untersuchung, gegebenenfalls mit dem Einsatz der Sonographie.

Häufig führt der frühe Einsatz einer Magnetresonanztomographie zu einem schlüssigen Befund. Das MRT-Verfahren geht ohne Strahlenbelastung vonstatten; teilweise wird mit injizierter Kontrastmittelverstärkung gearbeitet. Die moderne Magnetresonanztomographie ermöglicht einheitliche und kontrollierbare Untersuchungen und Nachweise.
Mit dieser Methode lassen sich akute Veränderungen wie Muskeleinrisse, Muskeleinblutungen oder auch Muskelzerrungen klar voneinander unterscheiden. Die Durchführung einer MRT zur Früherkennung sportmedizinischen Verletzungen gehört an den Standorten Leonberg und Calw zu unserer täglichen Routine.

Für Patienten, die trotz Schmerzen über das Röntgenverfahren keine Klarheit zur Ursache der Beschwerden erhalten hatten, kann ein eindeutiges MRT-Ergebnis eine große Erleichterung bedeuten.

Unsere Praxis-Standorte in Calw und Leonberg sind für unsere Patienten aus dem Raum Stuttgart, Calw und Leonberg sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie auch mit dem Auto unkompliziert erreichbar. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.